http://www.relaisdulac.it/modules/mod_image_show_gk4/cache/02_posizione.01gk-is-128.jpglink
http://www.relaisdulac.it/modules/mod_image_show_gk4/cache/02_posizione.02gk-is-128.jpglink
http://www.relaisdulac.it/modules/mod_image_show_gk4/cache/02_posizione.03gk-is-128.jpglink
http://www.relaisdulac.it/modules/mod_image_show_gk4/cache/02_posizione.04gk-is-128.jpglink
http://www.relaisdulac.it/modules/mod_image_show_gk4/cache/02_posizione.05gk-is-128.jpglink
«
»

Desenzano del Garda ist heute eine geschäftige Stadt mit etwa 25.000 Einwohnern an der Südwestküste des Gardasees entfernt. In der Mitte einer weiten Bucht grenzt im Westen von Mount Horn und Osten von der Halbinsel Sirmione, in einer privilegierten geographischen Position, von der man den schönsten See Europas in ihrer maximalen Ausdehnung bewundern kann.

Der Name leitet sich aus dem lateinischen Namen von Desenzano Decentius Person, der Besitzer der Farm und das Haus des vierten Jahrhunderts, dass man heute die Ausgrabungen zu besichtigen. Es ist auch ein beliebter Etymologie Herkunft: Weil das Dorf erstreckt sich entlang der Hang des Hügels der Name mit Abstieg verbunden ist.Desenzano del Garda

Die Stadt davon ausgegangen, seinen heutigen Namen im Jahr 1926, als im Rahmen der Neuordnung der lokalen Regierung, die alte Stadt Rivoltella sul Garda (unabhängig mindestens das dreizehnte Jahrhundert) und das Gebiet, die er zu seinen benachbarten Dorf Desenzano angebracht wurde unterdrückt wurde der See Bahnstrecke Paris - Bern - Mailand - Venedig - Zagreb, erweitert Kurierdienst an die Veneto und Trentino, die Seelinienverkehrs auf dem ganzen See, die Autobahn (Autostrada A4 "Serenissima") und die Nähe die Montichiari und Verona einen Knoten von so großer Bedeutung, dass Desenzano kann mit Recht behaupten, als der sein "Hauptstadt des Garda." Desenzano, dann ist ein Ort, der die Möglichkeit eines intelligenten Tourismus, die vorgeschlagen Rest kombinieren und genießen Sie ein stimulierendes Forschungs-Landschaften und faszinierenden historischen und ökologischen Erinnerungen wird, bietet. Hinzu kommt die Nähe der Städte reich an künstlerischen Meisterwerke wie Verona, Mantua und Brescia.

Unmittelbar südlich von Desenzano liegt das größte Moräne Italien, das sich für erholsame und gesunde Spaziergänge in den Hügeln auf der Suche nach malerischen Dörfern.

So in Desenzano, zusätzlich zu ruhen und genießen Sie den Komfort einer modernen Stadt mit einer schönen Altstadt für den Verkehr, können Sie planen Ausflüge, um ihren Aufenthalt variieren.

In weniger als einer Stunde erreichen Sie Monte Baldo (2.000 Meter), vorbei so schnell von mediterran bis Alpenflora.

Sportbegeisterte können Windsurfen, Mountainbiken, Drachenfliegen, Skifahren.

Für die Young and the Restless gibt es Clubs und Piano-Bar, während ältere Menschen am See entlang oder unter den Arkaden des zentralen Piazza Malvezzi gehen kann.

Im Winter ist das Klima ist gemäßigt und ohne Nebel und im Sommer gibt es immer der Rest der Brise vom See.